SynerGIS After-Business-Workshop: Sinnvolle GI Ausschreibungen und Vergabeverfahren

SynerGIS After-Business-Workshop: Sinnvolle GI Ausschreibungen und Vergabeverfahren

Wir laden Sie herzlich zu einem weiteren After-Business-Workshop ein – am 19. November in unseren Räumlichkeiten in Wien. Thema: Unter welchen Rahmenbedingungen können öffentliche Ausschreibungen möglichst nachhaltige Ausschreibungsergebnisse erzielen?

Das Erstellen öffentlicher Ausschreibung erfolgt stets nach grundlegenden Prinzipien wie der Neutralität (keine Diskriminierung/Bevorzugung bestimmter Firmen/Technologien) und klaren Rahmenbedingungen (Kalkulierbarkeit). Detaillierte Vorgaben in einem Lastenheft ermöglichen eine genaue Definition von Projektzielen, schränken aber auch die Freiheit bei der Umsetzungsmethode ein. In diesem Workshop gehen wir der Frage nach, ob eine Ist-Soll Analyse jemals vollständig sein kann – insbesondere in Anbetracht der Komplexität und Dynamik in der Technologieentwicklung. Am Beispiel vom mehrstufigen Konzept des „wettbewerblichen Dialogs“ zeigen wir auf, wie alternative Umsetzungskonzepte zu langfristig nachhaltigen Ausschreibungsergebnissen führen können.

Teilnahme: Die Teilnahme zum After-Business-Workshop ist kostenlos. Eine Anmeldung über unser Anmeldeformular ist erforderlich. Anmeldeschluss: Dienstag, 12. November

Ort: Räumlichkeiten der SynerGIS Informationssysteme GmbH,
Technologiestraße 10, Gebäude 2E, 2. Stock, 1120 Wien (Karte)

Beginn: Dienstag, 19. November 2019, 16:00 Uhr;
Come-together (mit kleinen Snacks und Getränken) ab 17:30 Uhr

Vortragender: Dr. Stalzer (Schönherr & Partner)

XING LinkedIn

Weitere News Artikel