Der Core Client ist unser Client für "Poweruser" am Desktop-PC mit den höchsten Ansprüchen. Umfangreiche Werkzeuge ermöglichen eine Vielzahl an GIS-Funktionen, die Sie per Multifunktionsleiste einfach überblicken.

Anwenderfunktionen

  • Mess- und Zeichenfunktionen mit frei wählbaren oder vordefinierten Zeichenstilen
  • 3D Messen für das Erstellen von Profillinien
  • Freie Beschriftung und Symbolplatzierung
  • Freies Editieren/Konstruieren (mit Fangfunktion)
  • Editierworkflows per Vorlage definieren
  • Lokale Geodaten per Drag & Drop hinzufügen: CAD, SHP, LPK, TXT, GPX-Dateien, Raster
  • Georeferenzierte Fotos hochladen
  • Externe Dienste einbinden (ArcGIS Online, OGC, Bing Maps, OpenStreetMap)
  • Kartenausschnitt als Link per eMail versenden
  • Geo-Lesezeichen setzen
  • Druckvorlagen und dynamische Legende nutzen
  • Größere Ausschnitte als Seriendruck oder Indexdruck plotten
  • Geodaten aus dem Web exportieren: GIS, CAD, Raster

Administrationsaufgaben

  • UserManagement: Zugriff auf Features & Funktionen durch Rechte-Repositorium
  • Desktopartiger Komfort - Layer-Darstellung ändern & GUI personalisieren
  • Profile/angepasstes GUI speicherbar dank "Projektspeicherstände"
  • Vordefinierte Ansichten, Abfragen, Werkzeugleisten
  • Konfigurierbare Aufrufe von Hyperlinks & Integration externer Web-Anwendungen (echte Integration externer Applikationen mittels Übergabe von Parametern)
  • Mehrsprachigkeit als durchgängiges Konzept
  • Ausführliche Online-Hilfe Unterstützung für gängige Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome)

Grundfunktionen

  • Layer/Objekte dynamisch filtern
  • Selektion per Puffer-Funktion und Umgebungssuche
  • Hierarchische Such-Abfragen mit Autovervollständigung
  • Excel- und CSV-Export von Suchergebnissen
  • "Ein-Klick"-Abfragen für die schnelle Ausführung häufiger Suchen
  • Attribute von Ebenen direkt in der Karte abfragen
  • Volltextsuche: Schnelle Suche über 1-n festgelegte Layer
  • Geolocator-Suche: Adresssuche mit hoher Genauigkeit
  • Routing und Netzwerkanalysen
  • Geoprocessing-Ergebnisse als Featureklasse weiterverwenden

Kontextabhängige Benutzeroberfläche Der WebOffice Core Client übermittelt durch die Benutzung von Multifunktionsleisten/Ribbons das "Look & Feel" von familiären Desktop-Produkten wie MS Office oder ArcGIS Pro.

Nur Werkzeuge, welche wirklich genutzt werden, sind aktuell sichtbar. Die Multifunktionsleisten/Ribbons bieten dabei ein "Look & Feel" von familiären Desktop-Produkten wie MS Office oder ArcGIS Pro.

"Ich will …" Schnellfunktionsleiste: Häufig benötigte Funktionen selber zusammenstellen

Kontextmenüs: Hilfreiche Funktionen mit der rechten Maustaste auswählen

Aus-/Einblenden bestimmter Menüelemente: Mehr Raum für die Karte

Zentrales Download-Center: Gruppierte Anordnung gespeicherter Informationen und Dokumente

Suchabfragen individuell definieren und dabei auf eine Vielzahl an vorgefertigten Elementen (Auswahllisten, hierarchische Verknüpfungen,...) zurückgreifen

Der Core Client in der Praxis Die folgenden öffentlich zugänglichen Projekte bieten Ihnen einen Einblick in den Core Client. Möchten Sie weitere Projekte sehen? Dann senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage per Kontaktformular (unten).

Core Client im Webportal von Baysis (Client selber testen)

Core Client für den internen Einsatz bei der Stadt Graz

WebOffice testen Möchten Sie WebOffice kennen lernen? Haben Sie eine Frage? Unsere Experten helfen bei der Umsetzung Ihrer branchenspezifischen Problemstellung und zeigen Ihnen WebOffice bei einer Webinar Einführung.

SynerGIS Standorte und Partner

Kontaktformular

Kontaktformular für alle Produkte