Grundlagen der räumlichen Analyse mit ArcGIS Pro

Grundlagen der räumlichen Analyse mit ArcGIS Pro

Überblick

In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick zu verschiedenen Möglichkeiten der räumlichen Analyse mit ArcGIS Pro. Vorgestellt wird der GIS-Analyse-Workflow, der Ihnen die effiziente Beantwortung raumbezogener Fragestellungen ermöglicht. Dabei lernen Sie, wie die Analyse geplant, vorbereitet, ausgeführt und mittels ModelBuilder automatisiert wird. Vertieft vorgestellt werden wichtige Werkzeuge und Analysetechniken aus den Bereichen der Nachbartschafts- und Überlagerungs-Analyse, wobei neben den Vektordaten auch die Rasterdaten eine wichtige Rolle spielen.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an GIS-Analysten und GIS-Anwender, die Analyse-Projekte mit ArcGIS Pro planen, leiten und durchführen wollen.

Kursinhalte

  • Grundlagen der räumlichen Analyse
  • Planen und Vorbereiten der räumlichen Analyse
  • Nachbarschaftsanalyse
  • Überlagerungsanalysen mit Vektordaten
  • Automatisieren einer räumlichen Analyse mit ModelBuilder
  • Erstellen von Rasteroberflächen durch Interpolation
  • Überlagerungsanalysen mit Rasterdaten

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise

Teilnehmer sollten die Schulung Einführung in ArcGIS Desktop mit ArcGIS Pro absolviert und darüber hinaus erste praktische Erfahrungen in der Anwendung von ArcGIS Pro haben.

Die Schulung ist auf die Version ArcGIS Pro 2.2 in der Lizenzstufe Advanced ausgelegt. Zudem kommt die Erweiterung ArcGIS Spatial Analyst (sowie optional der ArcGIS 3D Analyst) zum Einsatz.

Kursdauer und Termine

Dauer: 2 Tage

XING LinkedIn

Weitere Schulungskurse

Schulungsangebot anfordern

Schulung anfordern

Schulungsangebot anfordern

Räumlichkeiten und Kurszeiten

Die Kurse finden von 9 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten unserer Wiener Niederlassung statt (Technologiestraße 10, Gebäude 2E, A-1120 Wien). Wir arbeiten bei frei buchbaren Kursen in aller Regel mit einer Teilnehmerzahl von maximal 6 Personen.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an training©mysynergis.com oder rufen Sie uns an (+43 1 878 06-0), unsere Mitarbeiter stehen gerne für Sie bereit.

Teilnahmebedingungen

SynerGIS akzeptiert Schulungsanmeldungen nach Eingangsdatum, d.h. früher eingelangte Anmeldungen werden späteren vorgezogen. SynerGIS behält sich das Recht vor, Schulungsanmeldungen nicht zu akzeptieren. Wenn die Teilnehmerhöchstgrenze pro Kurs überschritten wird, wird SynerGIS Ausweichtermine anbieten. Die Kursteilnahme kann bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden, danach werden 50 % der Kursgebühr berechnet. Ein Ersatzteilnehmer kann ohne Gebühr genannt werden. Bei Nichtteilnahme müssen wir die volle Kursgebühr in Rechnung stellen.

Für den Fall, dass eine Schulung ungenügend belegt ist, behält sich SynerGIS das Recht vor, diese Schulung zu streichen. In diesem Fall werden die Anmeldungen automatisch für eine Schulung gleicher Art gebucht und SynerGIS setzt den Kunden davon unverzüglich in Kenntnis. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Bitte nehmen Sie Reisebuchungen erst nach Eingang unserer schriftlichen Anmeldebestätigung vor. Bei Ausfall des Kurses aufgrund von Krankheit des Trainers oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Durchführung.